Media-Mix

Medien | aus FALTER 16/04 vom 14.04.2004

Handyguide T-Mobile und der Falter bieten ab sofort Wiens größten mobilen Lokalführer an. Allen Handyusern stehen über www.t-zones.at, das Multimediaportal von T-Mobile, mehr als 4000 Lokaltipps zur Verfügung. Die Lokale können direkt über das WAP-Handy abgerufen werden oder werden als MMS-Abos regelmäßig aufs Handy geschickt. Gesucht werden kann nach Kategorie oder Bezirk.

Handybutler Kunden der mobilkom steht nun ein völlig durch Spracheingabe gesteuertes Infoportal zur Verfügung: der "A1 Voice Service". Unter der Rufnummer 770!77 können via Handy zahlreiche Services ohne Knopfdruck in Anspruch genommen werden: Mails abhören und beantworten, Termine bearbeiten oder per Sprachbefehl jemanden anrufen. Darüber hinaus können Informationen zu verschiedensten Themen "per Befehl" eingeholt werden.

Handysoap Auf TV-Soaps für das Mobiltelefon setzt der US-Medienriese News Corp. Eine Folge der speziell für 3G-Handsets produzierten TV-Soap namens "Hotel Franklin" dauert genau eine Minute und soll das Pendant zu den täglichen Zeitungscartoons für die 3G-Generation werden. Wie bei den großen TV-Vorbildern endet jede Episode mit einem Höhepunkt, der die Neugier auf die nächste Folge wecken soll.

TV-Soap Nach Reality-, Casting- und Ekel-Shows hat sich in den USA die plastische Chirurgie einen Platz im Unterhaltungsprogramm erobert - allen voran die ABC-Show "Extreme Makeover". Das Programm sollte ursprünglich das Geschäft mit der Schönheit ankurbeln, jetzt meinen die Ärzte allerdings: "Die Botschaft dieser Shows sei nicht gesund und erzeuge unrealistische Erwartungen."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige