MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 20/04 vom 12.05.2004

Nervös wie am ersten Schultag war DJ und Labelchef Jürgen Drimal vergangene Woche im Aux Gazelles. Anlass für die Aufregung war die Präsentation der vierten Ausgabe der bekannten "Vienna Scientists"-Samplerreihe - beziehungsweise die Tatsache, dass sich neben Promis wie Universal-Chef Hannes Eder oder Jazzfest-Macher Fritz Thom auch Drimals Eltern zum Probehören eingefunden hatten. Die FM-4-Moderatoren Kristian Davidek und John Megill führten durch den Abend und klärten darüber auf, was ein gewisser Herr Kolschitzky mit dem Wiener Kaffeehaussound zu tun hat. Nämlich irgendetwas mit der Türkenbelagerung und türkischem Kaffee, der so nach Wien kam. Angeblich.

Der Würstelstand ist eine Wiener Institution. Schade, dass immer mehr davon zusperren und toll, dass es jetzt einen neuen gibt. Romana Huber, Geri Ecker und Rätus Wetter, das sind die Leute vom "Ligurer" Expedit, haben jetzt im Freihausviertel einen Würstelstand aufgesperrt. Oder so etwas Ähnliches. Kiosk nennt sich das


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige