DRAMOLETT

Der Witzwiederholer

Kultur | ANTONIO FIAN | aus FALTER 22/04 vom 26.05.2004

(Wirtshaustisch. Zwei Männer mittleren Alters. Zwei Krügel Bier.)

DER ERSTE: Den finde ich großartig, wo eine Blondine mit ihrem Freund in der Badewanne sitzt und sagt, ist das wahr, dass ich ertrinken muss, wenn du den Finger rausnimmst.

DER ZWEITE: (Lacht:) Der ist sehr gut.

DER ERSTE: Schon, oder? Eine Blondine sitzt mit ihrem Freund in der Badewanne, und auf einmal sagt sie, ist das wahr, wenn du den Finger rausnimmst, muss ich ertrinken. Den finde ich echt - ...

DER ZWEITE: (Lacht.)

(Kurze Pause.)

DER ERSTE: Man muss sich das vorstellen, die sitzen in der Badewanne, und auf einmal sagt sie ... (Lacht.)

DER ZWEITE: Den merke ich mir.

DER ERSTE: Obwohl, ein bissl frauenfeindlich schon, oder?

DER ZWEITE: Schon.

DER ERSTE: Aber: Eine Blondine sitzt mit ihrem Freund in der Badewanne, sagt, muss ich ertrinken, wenn du den Finger rausnimmst, da ist was dran.

DER ZWEITE: Ja.

DER ERSTE: Ich mag sonst Blondinenwitze nicht.

DER ZWEITE: Ich auch nicht.

DER ERSTE: Aber der hat was, oder? Der ist echt witzig.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige