WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 25/04 vom 16.06.2004

Alfons Haider bleibt hart

Sind Ihnen in Ihrer Laufbahn auch Peinlichkeiten passiert?

"Peinlich sind immer nur die Liebesszenen. Selbst wenn alle raus müssen, die am Set nichts zu suchen haben, befinden sich immer noch vierzig Leute im Raum. Es bleibt dabei, alles, was mit Erotik zu tun hat, ist nicht angenehm und kann manchmal gefährlich werden, z.B. wenn sich eine Partnerin in dich verliebt. Das ist mir ja schon sehr oft passiert."

Alfons Haider macht sich einen Jux

In einer Zeit, als in Österreich gerade die Präsidentschaftswahlen anstanden, sorgte Alfons Haider mit Wonne für Verwirrung mit seinen "Haider for President"-Pressemeldungen. ",Haider for President' war Verzweiflung pur für die Medien. Sie dachten, dass ich wirklich kandidiere. Gott und die Welt war hysterisch, und sie wollten sofort ein Dementi von mir. Als ich dann gemerkt habe, dass das irgendwie ein Unbehagen hervorruft, haben wir uns ein paar Tage in Schweigen gehüllt, mit der Aussage, dass ich wirklich überlege zu kandidieren. Anschließend haben dann viele wirklich geglaubt, dass ich es mir ernsthaft überlege. Bis ich dann bei der Premiere alles aufgeklärt habe."

Alfons Haider steckt ein

"Also was den Humor angeht, gibt's schon sehr viele in diesem Land, die zwar extrem austeilen, aber sehr wenig einstecken können. Das ist mir auch im Rahmen meiner Kabaretttätigkeit aufgefallen, wobei ich aber nicht sagen möchte, dass ich auch gut im Einstecken bin. Weil man natürlich meistens, wenn ein Nerv, der unter die Gürtellinie geht, getroffen wird, nur sehr schlecht einstecken kann."

Alfons Haider schlägt zu

Improvisieren Sie auch auf der Bühne?

"Ja, rund ein Drittel ist Improvisation. Denn ich gehe schlagartig auf mein Publikum ein."

Alle Zitate aus der Biografie "Alfons Haider - Mehr gehalten als versprochen".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige