TIER DER WOCHE

Runde Sache

Stadtleben | PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 25/04 vom 16.06.2004

Fußball. Da kommen Sie jetzt nicht daran vorbei, das sag ich Ihnen gleich. Allerorten Jubel, dass die Medien endlich einmal über tatsächlich Bedeutendes wie zum Beispiel die Fußballeuropameisterschaft berichten. Wen interessiert in diesen Wochen, wo der runde Wuchtelgötze angebetet wird, die verfeinerte Betrachtung der Welt? Falls Sie hofften, hierorts zu erfahren, wie man eine österreichische Almwiese unbeschadet überquert und wieso jener deutsche Tourist tierpsychologisch falsch handelte, als er einen ihn attackierenden Stier mittels Fausthieb auf die Stirn zu vertreiben versuchte, dann kann ich nur sagen: Vergessen Sie es! "Fußball", brüllt die Falter-Redaktion im Hintergrund, "Bier her", schreien die euphorisierten Lesermassen, die das bei der Wuchtelwette gewonnene Bier abholen, und "Gelbe Karte", mahnt die Chefin vom Dienst, die überfällige Texte im Dress der portugiesischen Nationalmannschaft einfordert.

Fußball also, da müssen Sie jetzt durch. Und wir beginnen gleich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige