MEDIA-MIX

Medien | aus FALTER 26/04 vom 23.06.2004

Angebot Die UTA lockt ab Juli mit einem Breitbandangebot für 39,90 Euro monatlich, das Grundgebühr und Gesprächsgebühren für Telefonate im UTA-Netz bereits inkludiert. Geboten werden 728 Kbps und 1 GB. Gegen Aufpreis lassen sich Geschwindigkeit und Downloadvolumen entsprechend erhöhen.

Modelle Die großen deutschen Zeitungsverlage planen gemeinsam mit der holländischen Post eine Allianz im Briefgeschäft. Damit könnte der erste nationale Konkurrent der Deutschen Post entstehen. Die großen britischen Zeitungen wollen indessen demnächst einen Service zum Musikdownload einrichten.

Cheese! Schneller als erwartet sinken die Verkäufe herkömmlicher Fotofilme. Laut der Marktforschung von Information Resources war im Mai ein Minus von 16 Prozent gegenüber Mai 2003 zu verzeichnen. Grund: Digitalkameras werden immer günstiger. Problem: Die neue Technologie schafft keine Arbeitsplätze.

Preise Auch Privatpersonen müssen bei Bücherauktionen im Internet die gesetzliche Preisbindung beachten. Das hat nun das Oberlandesgericht Frankfurt in einem Grundsatzurteil entschieden: Neue Bücher müssen also überall dasselbe kosten.

Public Relations Die deutsche Regierung lässt sich heuer die Öffentlichkeitsarbeit die Kleinwenigkeit von 95,8 Millionen Euro kosten - um 8,7 Prozent mehr als 2003. Den gesteigerten PR-Etat begründet sie mit der kommunikativen Begleitung der EU-Erweiterung und der EU-Wahl sowie der Agenda 2010.

Sauberkeit China plant eine landesweite Razzia gegen unautorisierte Webseiten und will dadurch eine "saubere Informationsumgebung" für das "gesunde Wachstum" der Kinder und Jugendlichen herstellen. Anfang Juni hatte Südkorea eine ähnliche Kampagne für ein "gesünderes Internet" gestartet.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige