TIER DER WOCHE

Gasangriff

Stadtleben | PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 27/04 vom 30.06.2004

Halten Sie durch! Es bleiben nur noch wenige Tage bis zum Ende der Fußballeuropameisterschaft und dann werden sich Gespräche tatsächlich wieder um andere Themen drehen als Tore, Schiedsrichterverfehlungen und Leute, die sich vor Freude ihr Leiberl über den Kopf ziehen. Bevorzugtes Getränk und wichtiges Beiwerk für den ambitionierten Fernsehsportler ist bekanntlich Bier. Dieses tief in der europäischen Kulturtradition verwurzelte Getränk erlaubt uns interessante Einblicke in die hiesigen Vorstellungen vom menschlichen Körper: "Zwischen Leber und Milz ist stets Platz für ein Pils", räsoniert der Fußballfreund und unterstreicht diesen Sinnspruch traditionellerweise mit einem tiefen Rülpser. Für manche ist dieser Magengruß prollig und ekelhaft, das Medizinlexikon spricht aber nur von einem "Ruckus", der "durch rückläufige Peristaltik bedingten Entleerung von Gasen aus der Speiseröhre oder dem Magen". Wie auch immer man das empfinden mag, global gesehen entweichen dabei nur


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige