IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 29/04 vom 14.07.2004

25 Jahre Nickelsdorf, 70 Jahre Roedelius Seit einem Vierteljahrhundert bringt die Jazzgalerie Nickelsdorf mit ihrem Festival Konfrontationen internationale Größen aus einem weit gefassten Bereich der improvisierten Musik in die burgenländische Grenzstadt. Das Jubiläum wird von 23. bis 25. Juli mit einem opulenten Programm gefeiert, bei dem Musikerinnen und Musiker aus sieben Ländern in insgesamt 16 Konzerten auftreten, darunter die Wienerlied-Erneuerer vom Kollegium Kalksburg, Stimmwunder Phil Minton, Butch Morris' Bigband conduction 140 sowie Elektronikpionier Hans Joachim Roedelius im Keyboard-Duo mit Tim Story.

  Letztere werden kurz darauf, zwischen 30. Juli und 1. August, dann auch noch den siebzigsten Geburtstag von Roedelius feiern: Beim "more OHR less" Open-Air-Festival in Lunz am See stellen die beiden ihre von BBC und dem Szeneblatt Wire bereits bejubelte CD "Lunz" erstmals in Österreich vor. Daneben stehen nicht nur zahlreiche Konzerte u.a. von Bernard Fleischmann, Albin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige