WIEDER AM MARKT

Der Alien-Kohlrabi

Stadtleben | aus FALTER 31/04 vom 28.07.2004

Ein Gemüse sei es, sagt die Dame hinter der Kassa beim Ding Haw, weiß aber auch nicht genau, was man damit macht oder woher es kommt, gemeinsam mit der Durian sei der/die/das Labo Siam jedenfalls geliefert worden. Aus der Entfernung sieht das Teil aus wie ein deformierter Granny Smith, hat oben aber eine Falte, die an Kermits Mund erinnert, wenn er was Falsches gesagt hat, und unten eine Falte, die, na ja, ans Gegenteil von Kermits Mund erinnert. Schält man Labo, gibt er/sie/es ein bisschen Schleim ab, erinnert nun aber sehr an Kohlrabi, auch im Geschmack, etwas erfrischender vielleicht. Die beste Methode ist daher wahrscheinlich, eine Art Papayasalat mit etwas Chili, zerstoßenen Erdnüssen, grünem Koriander, Lemongrass und rotem Zwiebel zu machen.

Labo Siam, um E 3,60/kg bei Ding Haw, 4., Naschmarkt Stand 186.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige