Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 33/04 vom 11.08.2004

Sex: Schauspiele (4)

Viele Frauen haben das Gefühl, dass sie von Männern mit Blicken ausgezogen werden. Ich kann diese Frauen beruhigen: Ihr Gefühl trügt sie nicht. Auf visueller Ebene funktionieren wir ähnlich wie der Terminator: Frauen, die unser Blickfeld kreuzen, werden automatisch gescannt. Bauch, Bein, Po? Sofort durchschaut. String oder Slip? Ein routinierter Blick aus dem Augenwinkel genügt. Bei Brüsten allerdings können sich auch erfahrene Durchblicker täuschen. Die immer avanciertere BH-Technologie lässt in diesem Bereich oft nur grobe Prognosen zu. Gut so: Man will ja auch noch eine Überraschung haben. W. K.

Fussball: Das Bummerl

Peter Westenthaler sagt wieder einmal Adieu. Der offizielle Bundesligavorstand und inoffizielle ORF-Lobbyist in Sachen Fußball-Fernsehrechte warf das Handtuch. Neun von zehn Vereinen atmen wohl auf, nur ein Klub hat einmal mehr das Bummerl. Westenthaler tritt nämlich zu einem fatalen Zeitpunkt ab: Nach den bescheidenen Spielen der jüngsten Vergangenheit wird die Austria Günther Kronsteiner auf kurz oder lang als Teammanager feuern. Und dieser Posten ist schon traditionell für das aktuelle Herzbinkerl von Mäzen Frank Stronach reserviert. Der Austrokanadier hat Westenthaler bereits in seinen Magna-Konzern geholt. Das Unheil nimmt seinen Lauf. G. J.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige