Wie ist das, Mr. Sellars?

Stadtleben | aus FALTER 33/04 vom 11.08.2004

In Velm/NÖ treffen sich derzeit junge Theatermacher aus ganz Europa. Wie ist das, vor 120 jungen Menschen zu sprechen, die irgendwann mal dort sein wollen, wo Sie jetzt sind? "Ach, das würde ich so nicht sehen. Die sind ja jetzt schon da. Ich glaube nicht an die entfernten Ziele. Jetzt ist der Moment! Es ist der größte Fehler, den man als Junger machen kann, zu glauben, in ein, zwei Jahren, da kann ich irgendwas besser. That's not going to happen. Man ist immer genau jetzt sein bestes Selbst. Nur nicht warten, nicht zögern, sich Sachen trauen, ohne lange über das Scheitern nachzudenken."

Peter Sellars ist Regisseur. Momentan hält er sich zur Vorbereitung der Festwochen 2006 in Wien auf


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige