Shop and the City

Stadtleben | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 34/04 vom 18.08.2004

MODE Schon wieder ein neuer Concept-Store: Sterngasse 4 in der Innenstadt. 

Super: Endlich gibt es auch in Wien die original Perlenstringtangas zu kaufen, mit denen Samantha in der Fernsehserie "Sex and the City" die Kerle verrückt macht. Nun gehört zur exquisiten Firmenphilosophie des New Yorker Labels Myla auch, dass Geschäftspartner nicht nur sexy Wäsche sondern auch Designer-Sextoys ins Sortiment nehmen müssen, was Karin Neuhold jetzt mal so hingenommen hat. Immerhin sorgen die Dildos und "Nipple-Tassles" im edlen Rahmen für ironische Ohos.

Neuhold, promovierte Juristin, hat sich nach Jahren in Werbung und PR einen Traum erfüllt und in der Sterngasse 4 ein eigenes Geschäft eröffnet, das sie der Einfachheit halber gleich Sterngasse 4 genannt hat. Dabei orientierte sie sich am derzeit äußerst beliebten Genre des Concept-Stores, was bedeutet, dass es nicht nur Schuhe und Kleidung gibt, sondern auch Parfums, Mode- und Designzeitschriften, Bücher, Wohnaccessoires, edle Wolldecken,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige