IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 36/04 vom 01.09.2004

Komponistenforum Mittersill Zwischen 9. und 18. September findet mit dem Komponistenforum Mittersill mitten in den Salzburger Bergen wieder eines der ungewöhnlichsten Festivals für zeitgenössische Musik statt. Composer in Residence der von Wolfgang Seierl und Hannes Raffaseder kuratierten Komponistenwerkstatt in Anton Weberns Feriendomizil sind heuer Bernhard Lang, Mathias Gmachl und Katharina Klement aus Österreich sowie Sandeep Baghwati (Indien) und Koji Asano (Japan). Als Festivalensemble wurden die reihe und Dirigent Gottfried Rabl eingeladen. Artist in Residence ist die Tänzerin und Performerin Mariella Greil. Gemeinsam arbeiten sie unter dem diesjährigen Motto "bewegt" zum Thema "Musik und Bewegung" und stellen ihre musikalischen und tanztheatralischen Ergebnisse natürlich auch in zahlreichen Konzerten vor. Die Eröffnung gestalten die Choreografin Saskia Hölbling und ihre Truppe rrr. Am Mooserbodenstausee bei Kaprun ist eine Klangaktion geplant. Und auch die Theorie kommt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige