BUMMEL

Körpergeschäft

Stadtleben | aus FALTER 39/04 vom 22.09.2004

Das wird jetzt Fans der politisch korrekten Kosmetik freuen: Auf der Mariahilfer Straße gibt's wieder einen Body Shop. Die neue Filiale des fairen Unternehmens ist zwar nicht ganz so schön wie normalerweise, nicht ganz so groß wie jene, die vor einigen Jahren geschlossen wurde, dafür liegt sie aber auch "besser". Nämlich direkt im Atterseehaus gleich beim H&M und damit bei der potenziellen Zielgruppe. Sheabutter zum Einschmieren, Mango zum Duschen, Hanf zur Handpflege und Kokosnuss zum Hautabschmirgeln: Das Zeug aus dem Körpergeschäft hat zwar seinen Preis, verglichen mit anderen Kosmetikmarken ist der aber durchaus gerechtfertigt.

The Body Shop, 7., Mariahilfer Str. 78-80, Tel. 526 56 34, Mo-Fr 9.30-19 (Do bis 20), Sa 9.30-18 Uhr.

BEST/WORST of VIENNA Alessandro hat den eitlen Pfau im Logo. Das sollte ja schon stutzig machen. Alessandro ist ein weltweit tätiges Unternehmen in Sachen Hand- und Nagelpflege - soll sein. Jetzt hat Alessandro entdeckt, dass nicht nur Frauen Geld für scharfe Krallen ausgeben, sondern möglicherweise auch Männer. Also hat Alessandro die Männerlinie "Uomo" auf den Markt gebracht. Was es da so gibt? "Shake Hands Cream" und "After Work Hand Repair" zum Beispiel. "After Work Party Nagelfeilen" gibt's aber noch nicht. Arghhh!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige