Liebe Leserin, lieber Leser!

Vorwort | Armin Thurnher | aus FALTER 40/04 vom 29.09.2004

Auch wenn das Wetter wirkt, als stünde Allerheiligen vor der Tür, der Blick in Ihre Stadtzeitung macht Sie sicher: Es ist Frühherbst, und der Altweibersommer kommt schon noch. Sie erkennen das an der Wissenschaftsbeilage heureka, die sich zeitgerecht zum Unibeginn mit dem Thema Bildung auseinandersetzt. Unsere preisgekrönten Redakteure Klaus Taschwer, Oliver Hochadel und Stefan Löffler haben ein feines Dossier zum Thema zusammengestellt. Wo noch?

  Nur im Falter natürlich, aber nächste Woche kommt es noch dicker. Dann fährt nämlich der beliebte Beilagen- Doppelpack ein. Rechtzeitig zum Beginn des Filmfestivals Viennale hat Michael Omasta auf 32 Seiten eine Reihe hochqualifizierter Kinokritiker zu einführenden Texten animiert, und rechtzeitig vor der Frankfurter Buchmesse tragen Klaus Nüchtern, Klaus Taschwer und die von ihnen aufgebotenen Rezensenten auf fetten 64 Seiten alles zusammen, was Sie über den Bücherherbst wissen möchten. Macht zusammen ohne Hauptblatt schon 96


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige