199 Dinge ... die du tun musst, um ein echter Stadtmensch zu werden

Augen auf

KARIN CERNY, WOLFGANG KRALICEK und MAYA McKECHNEAY | Extra | aus FALTER 40/04 vom 29.09.2004

STUDENTENSERIE  Alles, was Studien- und Wien-Beginner wissen müssen, um echte Stadtmenschen zu werden. Teil drei der "Falter"-Serie zu den Themen Kino, Theater und Kabarett. 34 Tipps. 

Endlich seine eigene Bude haben, essen, trinken, was man will und wo man will, fortgehen, solange man Lust hat - wenn interessierte Studienbeginner diese menschlichen Grundbedürfnisse abgedeckt haben wird's aber schon Zeit für mehr Programm. Also zum Beispiel nicht nur im MuseumsQuartier-Beisl hocken und Achterln kippen, sondern auch mal ins Kino gehen. Trotz der Invasion der Multiplexe gibt es in Wien nämlich noch immer genug Innenstadtkinos, wo Filmschauen noch so etwas wie ein Erlebnis bietet. Auch toll für den Wien-Frischling: die verschiedenen Bühnen der Stadt, die teilweise spannendes Theater anbieten, wie man es als Kleinstadtei nicht so kennt. Und witzige Kabarettaufführungen kann man sich hierzustadt auch regelmäßig live anschauen, das kommt dann auch anders als fade Zusammenschnitte irgendwelcher

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige