MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 42/04 vom 13.10.2004

Handtaschl an Ambros Das Frauennetzwerk Medien hat zum ersten Mal das "Handtaschl" vergeben. Diese zweifelhafte Auszeichnung für die sexistischste Darstellung von Frauen in den Medien ging an Wolfgang Ambros und Kurt Bergmann. Austropopper Ambros hatte seine Frau als "Menopausen-Geschüttelte" und deren Freundinnen als "Frustbuchteln" bezeichnet; Benita Ferrero-Waldners Wahlhelfer Bergmann die ehemaligen Präsidentschaftskandidatinnen Schmidt, Knoll und Meissner-Blau als "frustriert".

Puls on Stage Der Wiener Stadtsender Puls TV baut sein Programm aus: Samstags um 20.15 Uhr laufen künftig Konzertmitschnitte internationaler Popstars, diese Woche etwa "Body Language Live" von Kylie Minogue. Redakteur der Sendung "On Stage!" ist Frank Januschke von den Falschen Freunden. Heimische Musiker sollen auf Puls TV demnächst auch vor der Kamera zum Einsatz kommen: in der "Puls DJ Night".

frieze Die Londoner Kunstzeitschrift frieze veranstaltet heuer zum zweiten Mal eine Messe für zeitgenössische


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige