you ain't seen nothing yet!

Extra | aus FALTER 43/04 vom 20.10.2004

Man lebt nur einmal - diesem Slogan hat sich das Unternehmen Mischek Bauträger verschrieben. Geschäftsführerin Michaela Mischek-Lainer ist für den Bereich Projektentwicklung, Marketing und Verkauf zuständig. Wir wollten von ihr wissen, welchen Herausforderungen sich eine moderne Immobilienentwicklerin stellen muss, welche Trends in Sachen sozialer Wohnbau angesagt sind und wie die Zukunft des Wohnbaus aussehen könnte

Michaela Mischek-Lainer hat eine ungewöhnliche Berufsausbildung hinter sich. Sie studierte Geschichte und Politikwissenschaften, bevor sie 1990 in das elterliche Unternehmen einstieg. "Ich habe meinem Vater erst später erzählt, dass ich mein Diplomstudium in Geschichte absolviert habe. Er hat gedacht, ich studiere Wirtschaft. Aber ich wusste schon immer, dass das Geschichtsstudium die beste Schule ist, um Projektarbeit zu lernen. Man bekommt ein Thema und muss drei Monate später dazu eine Arbeit abliefern. Viel anders funktioniert Projektentwicklung auch nicht. Außerdem


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige