IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 43/04 vom 20.10.2004

WerkstattNacht im Kasino Zum zweiten Mal hat das Burgtheater heuer Autoren-Werkstatttage veranstaltet. Wie im Vorjahr wurden neun junge Autorinnen und Autoren eingeladen, mit Burgschauspielern, Regisseuren und Dramaturgen zwei Wochen lang an ihren Stücken zu arbeiten. Die neuen Dramatiker sind zwischen 21 und 32 Jahre jung, sie kommen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, ihre Namen sind Andri Beyeler, Nuran Calis, Reto Finger, Christoph Graebel, Kristina Nenninger, Jan Neumann, Gerhild Steinbuch, Tine Rahel Völcker und Sabine Wang. Zum Abschluss gibt's auch heuer eine (lange) WerkstattNacht: Am 24.10., 19 Uhr, werden im Kasino am Schwarzenbergplatz die neun Stücke in Form von halbszenischen Lesungen präsentiert.

Information und Karten: Tel. 514 44-4140 bzw. www.burgtheater.at

Benefiz für die Stadtinitiative Am Nationalfeiertag (26.10., 19.30 Uhr) findet im traditionsreichen Ehrbar-Saal ein Benefizkonzert zugunsten der Stadtinitiative Wien statt. Star des Abends ist die Schauspielerin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige