Mach was!

Extra | Nina Horaczek und Eva Weissenberger | aus FALTER 43/04 vom 20.10.2004

Studentenserie Was müssen Studien- und Wien-Beginner alles wissen, um echte Stadtmenschen zu werden? Letzter Teil der "Falter"-Serie, diesmal zu den Themen Medien, Politik und Engagement. 40 Tipps.  

Wohnen, Freizeit, Party, Kultur, Kochen und Kochen-lassen - alles schon erledigt. Dann kann man sich als Neu-Wiener ja den wichtigen Themen widmen. Engagement zum Beispiel, oder Medien. Hier die passende Einführung:

1 Mal vorm Bildungsministerium demonstrieren

Einen Grund dafür finden Studierende doch immer. Egal, welche Farbe die Bildungsministerin oder der Minister gerade hat.

Bildungsministerium, 1., Minoritenplatz 5.

2 Mal Demokratie live erleben

Was passiert im Nationalrat, wenn die TV-Kameras abgeschaltet werden? Interessierte Jungbürger können es von der Galerie aus beobachten. Oder sie vergleichen, wo die besseren Redner zu Hause sind: im Parlament oder im Rathaus. Dort ist Besuch aus dem Volk ebenso willkommen.

1 Radioabo bestellen

Man kann nicht nur Printmedien abonnieren. In Wien


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige