Mediamix

Medien | aus FALTER 44/04 vom 27.10.2004

Suchfieber Google bietet nun eine Suchfunktion an, die sowohl im Web sucht, als auch alle eigenen Daten auf der Festplatte durchstöbert (desktop.google.com). Das Programm wird in den Browser integriert und nutzt die vertraute Oberfläche der Onlinesuchmaschine. Auch Microsoft, Yahoo, AskJeeves und AOL arbeiten an Suchfunktionen, die den eigenen Rechner miteinbeziehen.

Handyticket ÖBB, Wiener Linien und mobilkom haben "Single"- und "Daytickets" für den Kauf via Handy entwickelt: SMS mit "WIEN" an 0664/660 60 00 senden, Angebot auswählen und via paybox oder A1-Rechnung bezahlen. Mit dem Singleticket kann man um 2,20 Euro neunzig Minuten lang durch Wien fahren. Ein Dayticket ist für 4,20 Euro zu haben.

Office-Alternative Die deutsche Ashampoo hat mit "Office 2005" eine weitere Microsoftalternative präsentiert. Es besteht aus der Textverarbeitung "TextMaker" und der Tabellenkalkulation "PlanMaker", verträgt sich mit MS Word und Excel und verspricht eine intuitive Handhabung für siebzig

  318 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige