WIENZEUG

Politik | aus FALTER 45/04 vom 03.11.2004

Trockenfußball mit Thurnher Als Unterstützung für die Flüchtlingshelferin Ute Bock lädt Falter-Chefredakteur Armin Thurnher im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bock auf Kultur" zu einem "haarsträubenden Gespräch unter drei Fußballfreunden" über den einstmaligen Lieblingssport der Österreicher. Neben Thurnher sitzt Hermes Phettberg am Podium, wer der dritte Gast ist, wird eine Überraschung.

Freitag, 19. November 2004, 19 Uhr im Billy's Bones (9., Schlickplatz 4). Die Eintrittsspenden gehen zu hundert Prozent an den Verein Ute Bock.

Zippen statt heiraten? In die Diskussion um die Homo-Ehe haben die Grünen ein neues Wort eingebracht: Zippen. Aber was ist ein Zivilpakt, ein ZIP, genau? Können nur homosexuelle Paare "zippen"? Und worin unterscheidet er sich von der herkömmlichen Ehe? Darüber diskutieren die Historikerin Edith Saurer, die Anwältin Erika Furgler, Claudia Gutrié von der Lesbenberatung Lila Tip sowie die grüne Nationalratsabgeordnete Ulrike Lunacek.

Dienstag, 9. November,

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige