BUMMEL

Das Beste

Stadtleben | aus FALTER 45/04 vom 03.11.2004

Genau: Das neue "Best of Vienna" ist da, und das ist natürlich ein Grund, die Bummel-Spalte mit Lobpreis vollzumachen. Wer dem Thema Hedonismus eher nicht so zugeneigt ist, sollte an dieser Stelle vielleicht nicht weiterlesen. Allen anderen sei das neue Heft aus dem Falter-Verlag wärmstens ans Herz gelegt. Es widmet sich nämlich recht ausführlich dem Gustieren, Relaxen, Fantasieren, Shoppen und Kultivieren. Und das steht jetzt nicht nur so am schicken Mattglanzcover, sondern auch auf den 78 Seiten dahinter. Natürlich auch mit der gehörigen Portion Ironie versetzt. "Ausflüge ins Gruselige" inklusive. Um 3,50 Euro im Fachhandel oder unter www.falter.at

WORST OF VIENNA Wie finden wir das denn, wenn der Wiener Traditionsjuwelier Halder pünktlich zum Anpfiff der Jagdsaison den "Damen der Gesellschaft" das unverzichtbare Accessoire schmiedet? Das Kropfbandl ist angeblich "das neueste Highlight" und darf zu keiner Tracht fehlen. Wir halten es aber dann doch eher für unnötig. Wie einen Kropf, nämlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige