WIE IST DAS, HERR KULISCH?

Stadtleben | aus FALTER 45/04 vom 03.11.2004

Sie veranstalten am 11.11. mit dem Soundkünstler Peter Szely in der Fluc-Mensa Wiens ersten 8-Kanal-Musikclub Octamorph. Ist Stereo jetzt fad? "Es geht dabei nicht darum, ob Stereo fad ist. Peter Szely hat schon überall auf der Welt Soundinstallationen gemacht, und ich arbeite als DJ. Kunstkontext und Partykultur sind zwei Welten, die sich selten treffen, und wir wollten einmal beides verbinden. Mit der aktuellen Software lassen sich die irrsten Dinge machen. Klingen wird das Ganze dubbig-technoid-breakbeatartig, eher soundcollagenmäßig. Aber man soll auch dazu tanzen können." Hans Kulisch ist Journalist und DJ


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige