IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 46/04 vom 10.11.2004

Kamingespräch über Literatur Der Project Space der Kunsthalle Wien am Karlsplatz wurde umgebaut, hat eine neue Gastronomie und seine Donnerstagsschiene einem Relaunch unterzogen. Andrea Schurian ist mit ihrer "Sendung ohne Sender" wieder dabei (nächste Ausstrahlung am 18.11., 20 Uhr), und Falter-Literaturmann Klaus Nüchtern hat sich Verstärkung geholt: Gemeinsam mit der Literaturkritikerin Daniela Strigl wird er einmal im Monat an einem virtuell knisternden Kamin Platz nehmen und zum "Tea for Three" laden. Erster Gast ist der Schriftsteller Paulus Hochgatterer, mit dem Nüchtern und Strigl am 11.11. (19.30 Uhr) über Neuerscheinungen von Tahar Ben Jelloun, Terézia Mora, Martin Pollack und Marlene Streeruwitz plaudern werden.

Eintritt frei. Information: www.kunsthallewien.at

Roma-Festival in Graz Der Verein UniT veranstaltet ein Internationales Roma-Festival in Graz, dessen "harter Kern" von 19. bis 23.11. im Dom im Berg über die Bühne geht; auf dem Programm stehen Roma-Theaterproduktionen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige