DOLM DER WOCHE

H. C. Strache

Politik | aus FALTER 47/04 vom 17.11.2004

Zum Glück wird diese Glosse anonym geschrieben. Als Kritiker muss man ja langsam um seine Gesundheit fürchten. Schließlich heißt Wiens FP-Obmann Heinz Christian Strache. Der gelernte Zahntechniker lächelt seit einiger Zeit von Wiens Plakaten, herzt Kinder und verspricht uns ein "sicheres Wien". Damit die Heimat christlich und das Abendland deutsch bleibt, will Strache den Türken lieber nicht in der EU sehen. Strache, der seine Jugend bei der Burschenschaft Vandalia (Motto: "Deutsch, einig, treu - ohne Scheu") verbrachte und sechs Mensuren gefochten hatte, wurde laut profil für seine Weltsicht von einem liberaleren Burschenschafter kritisiert. Der Bürgermeister-Aspirant, der auch gerne Wehrmachtshelden ehrt, forderte den Kritiker deshalb zu einem Säbelduell heraus. "Ein Privatissimum", wie Strache es nennt. Kann ihm jemand für seine viele Tagesfreizeit vielleicht eine elektrische Eisenbahn schenken?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige