MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 47/04 vom 17.11.2004

Spot-Affäre: ÖGB lässt nicht locker Der ÖGB zürnt dem ORF immer noch, weil dieser einen Spot der Arbeitervertreter zum Thema Pensionsharmonisierung unter Hinweis auf einschlägige Richtlinien nicht senden wollte. Die Gewerkschafter fordern deshalb vom Stiftungsrat, dem Aufsichtsorgan der öffentlich-rechtlichen Anstalt, sich der Causa anzunehmen. Vor allem verlangen sie eine plausible schriftliche Erklärung, warum die Wirtschaftskammer und die Bundesregierung zwar Spots zur Pensionsreform zeigen durften, der ÖGB aber nicht.

Harald Schmidts Comeback Der Meister selbst erlöst seine Fans von allen Möchtegern-Nachfolgern: Ab 19. Jänner ist Harald Schmidt auf ARD mit einer neuen Show zu sehen. Mit dabei ist nicht nur sein alter Bandleader Helmut Zerlett, sondern auch Manuel Andrack, heimlicher Star der einstigen Schmidt-Show auf Sat 1.

Urteil bei ORF vs. Premiere Entscheidung an einer Nebenfront im Dauerkampf zwischen ORF und Premiere um die Übertragung österreichischer Fußballsspiele.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige