WIENBILD

Politik | aus FALTER 48/04 vom 24.11.2004

Finster war's, der Mond schien helle, als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr: Seit Mitte November fährt "Gio's Nightline", der Bus des Wiener ÖVP-Frontman Johannes Hahn, von Donnerstag bis Sonntag (jeweils 0-3.30 Uhr) die Linie 13A ab, um die Babybobos nach dem Fortgehen gratis nach Hause zu bringen. Beim Fototermin ging's dann leider nicht ganz so flott voran. Weil sich mehr ÖVP-treues Jungvolk als müde Heimkehrer am Südbahnhof eingefunden hatte, verzögerte sich letzten Donnerstag der Start erheblich. Dafür blieb ein bisschen Zeit, um ein paar echte Fahrgäste von den Vorzügen der Stadtpartei zu überzeugen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige