WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 49/04 vom 01.12.2004

Nicht wirklich

Über Bode mache ich mir nicht wirklich viele Gedanken. Ich habe alles gewonnen, was man gewinnen kann. Ich bin erst im letzten Jahr zurückgekommen und hab ihn trotz großen Handicaps gleich wieder besiegt.

Hermann Maier zu News - vor Millers Doppelsieg in Lake Louise.

Im Grunde

Sie sind sicher mutig, wenn Sie unsere Einladung für einen kulinar(r)ischen Abend mit vielen Überraschungen annehmen. Wir freuen uns, Sie anlässlich des "fast" 100-Jahr-Jubiläums von "EUCARBON" (= Darmregulans) zu einem außergewöhnlichen Fest der Firma Trenka GmbH. einladen zu dürfen. Das Programm ist bunt, und wir können Sie im Grunde nur neugierig machen: Kommen müssen Sie selber!

Fraglos, Firma Trenka.

Quasi

Prof. Erwin Wurm wird zehn seiner Auftragsarbeiten für die Firma Trenka GmbH. präsentieren: Trenka ist quasi Mäzen. Die Arbeiten sind unverwechselbar. Bei einem bild geht ein besen beim mund hinein und beim popo wieder raus, bei einem andern bild verschluckt ein mann die hand einer frau.

Näheres zum Event "Fast 100 Jahre Eucarbon".

Nach Hause

P. S.: Jeder Besucher bekommt eine besondere Überraschung mit nach Hause: Ein signiertes Bild vom Künstler Erwin Wurm!

P. S. II: "Eucarbon" gibt es auch für Tiere!

P. S. III: Bildmaterial können wir Ihnen gerne besorgen!

Siehe oben.

Nicht alles

Selbst Christina Stürmer kennt die Querelen des Business: "Ich muss ehrlich sagen, dass zu wenig Geld für die Künstler hergenommen wird. Mir wird sicher auch nicht alles ins Popsch einig'schoben."

Aus News. Korrekt muss es natürlich "in Oasch" heißen. Wenigstens so viel hätte das "Starmania"-Starlet vom Austropop lernen können.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige