MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 50/04 vom 09.12.2004

Jetzt ist es ja nicht so, dass Autor und Standard-Mann Daniel Glattauer ein ganz neues Buch geschrieben hat. Aber da sein "Weihnachtshund" alle Jahre wieder an Aktualität gewinnt, kommen auch alle Jahre wieder die Leute zur "Weihnachtshund"-Lesung. Zumal, wenn's eine neue Ausgabe mit einer neuen Hunderasse am Cover gibt, wie diesmal beim Kuppitsch am Schottentor. Und wenn die Geschichte mit Florian Fitz und Nadeshda Brennicke in den Hauptrollen verfilmt wurde (8. Dezember, ORF 2, 20. Dezember, ZDF, jeweils 20.15 Uhr). Vielleicht wird der ORF-Weihnachtshund ja sogar so was wie ein Klassiker, der dann jahrzehntelang am Heiligabend-Nachmittag läuft. Womöglich ja ein so genannter Kultklassiker, weil Kultansagerin Chris Lohner als "Tante Adele" eine Minirolle hat. Der Autor selbst lässt sich von der Verfilmung übrigens auch überraschen. Und wir können zur Not ja auch nur das Buch lesen. Alle Jahre wieder.

Kompliziert, das mit den Namen. Soll man jetzt Rocko Schamoni, Jacques Palminger


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige