Zehn Jahre daheim, Baby

Medien | THOMAS PRLI C | aus FALTER 52/04 vom 22.12.2004

RADIO Der Jugendsender FM4 wird im Jänner zehn Jahre alt. FM4-Chefin Monika Eigensperger über Schuhschachteln, den Radiostarnachwuchs und ihre eigenen musikalischen Vorlieben. 

Wenn der Jugendsender FM4 Ende Jänner zur großen Party in die Arena lädt, wird es nicht ganz so viele kalte Füße und abgefrorene Hintern geben wie sonst. Während im Vorjahr die Konzerte trotz der Kälte im Freien stattfanden, steht heuer wieder die komplett renovierte große Halle zur Verfügung. Das traditionelle FM4-Fest steigt diesmal am 22. Jänner. Sechs Tage vorher, am 16.1., jährt sich zum zehnten Mal der Sendestart des alternativen ORF-Jugendradios. FM4 existierte zunächst nur als Abendleiste von Blue Danube Radio, seit dem Jahr 2000 bespielt man die Frequenz als Vollprogramm mit Musik abseits des Mainstreams, von der immerhin ein Drittel aus Österreich kommt. Insgesamt hat der Sender - bekanntester Werbeslogan: "you're at home, baby" - heute rund hundert Mitarbeiter, sechzig davon sind angestellt,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige