Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 52/04 vom 22.12.2004

Sex

Nackt (9) Wann weiß eine Frau, dass sie ein Star ist? Wenn der Playboy sie fotografieren möchte. Das Telefonat muss man sich so vorstellen: "Hallo, hier ist die Redaktion Playboy. Wir würden gern eine Geschichte mit Ihnen machen." - "Eine Geschichte?" - "Ja, so eine richtig schöne Geschichte mit tollen Fotos und allem Drum und Dran." - "Sie meinen Nacktfotos?" - "Sagen wir: erotische Bilder. Der Fotograf ist Italiener und ein echter Künstler." - "Und ...?" - "30.000. Und die Garderobe können Sie behalten." - "Garderobe?" - "Kleiner Scherz. Man sieht sich beim Shooting, ciao, ciao!" W. K.

Fussball

Bilanz 2004 Fehlprognose des Jahres: "Eine Mannschaft, in der Toni Ehmann Kapitän ist, wird nie und nimmer Meister", war an dieser Stelle im Falter 11/04 zu lesen. Der GAK holte trotzdem den Titel. So ist Fußball! Überraschung des Jahres: Austria wurde nicht Meister, Günter Kronsteiner durfte trotzdem (noch) bleiben. Coup des Jahres: Premiere luchste dem ORF die TV-Rechte ab. Daraufhin stieg nicht nur in der Berichterstattung, sondern auch in der Bundesliga-Chefetage das Niveau: Westenthaler räumte seinen Sessel. Winterkönig des Jahres: Rapid. Aber ein Team, das so gut spielt, wird nie und nimmer Meister. W. K.

Mädchenzimmer

Meine beste Freundin (2) Meine Freundin ist ein Mädchen, mit dem du Abenteuer erleben kannst. Als wir zum Beispiel zum Holzstockfestival an den Traunsee, sprich Rock im Schlamm, fuhren. Dort besorgten wir es uns ordentlich und gingen dann rüber in die Pension Rosi. Die anderen Freunde schliefen im Auto, im Zelt oder gar nicht. Wir hatten ein sauberes Doppelzimmer mit Blümchenvorhängen und Frühstück gebucht. Am Morgen duschten wir den Exzess weg, legten frischen Lidstrich auf und aßen Buttersemmerl. Ich wüsste nicht, mit wem außer ihr mir ein so uncooles Verhalten so abenteuerlich vorkommen würde. J. O.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige