BUMMEL

Die liebe Familie

Stadtleben | aus FALTER 52/04 vom 22.12.2004

Mel Merio, Modemacherin und Trash-Queen des Jahres, hat ihre Wirkungsstätte vom neunten Bezirk in die Josefstadt verlagert und - gemeinsam mit Partner Sammy Zayed - den Familiensitz (8., Florianigasse 31, Do-Sa 15-23 Uhr) gschaffen, eine Art verlängertes Wohnzimmer mit Geschäft, Bar und Fundus. Am 24.12. und zu Silvester feiert die Dame mit Familiensinn in der neuen Bleibe zwei Specials. Auch eine Möglichkeit.

Echte Familien, also welchen mit Kind und Kegel, sei an dieser Stelle das Landgut Cobenzl (19., Am Cobenzl 96a) ans Herz gelegt. Der Stadtbauernhof hat nämlich am Heiligabend-Nachmittag bis 16.30 Uhr geöffnet - gut zum Überbrücken der Wartezeit.

WORST OF VIENNA Sie mögen warm sein, schön sind sie sicher nicht. Und nur weil Pamela Anderson mit Lammfellstiefelchen durch L.A. spaziert, müsst ihr das doch nicht gleich nachmachen, Wienerinnen. Oder seid Ihr auf dem Weg in den Kuhstall? Was wir lange nicht wussten: der offizielle Name dieser derben Fußbekleidung lautet "Ugg Boots". Eigentlich logisch, denn "Ugg" hat doch ganz bestimmt was mit "ugly" zu tun, oder?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige