BUMMEL

Disaster!

Stadtleben | aus FALTER 02/05 vom 12.01.2005

Als Fachgeschäft für katalanische Hemden und Produkte heimischer Jungdesigner kennen wir Disaster Clothing in der Kirchengasse 19 schon lange. Jetzt gibt's ein paar Blocks weiter in der Neubaugasse 7 eine Filiale (Mo-Fr 12-19, Do 12-21, Sa 11-18 Uhr, www.disas terclothing.at). Im neuen Geschäft gibt's zwar eine kleinere Auswahl, aber natürlich auch die Sachen von Custo Barcelona und dem ein oder anderen Ösimodemacher: Taschen von Urbantool oder Coverbag, Hauben und Hüte von Karin Bergmayer oder Schmuck von Knut Klingler. Demnächst mehr.

Keine neue Filiale, sondern gleich ein ganz neues Geschäft hat Runch bekommen. Der beliebte Comic-Store übersiedelte nicht zum ersten Mal in seiner Geschichte, diesmal geht es in die Burggasse 62 (Mo-Fr 11-19, Sa 10-17 Uhr). Auch dazu demnächst mehr an dieser Stelle.

WORST OF VIENNA Wenn einem fremde Promoter ungefragt ein Packerl Papiertaschentücher in die Hand drücken, dann ist das in manchen rotzigen Momenten sogar hilfreich, liebe Firma Echinacin. Aber wenn ihr's wirklich gut mit uns meint, dann gebt's uns zu eurer Anti-Grippemittel-Werbung doch, bitte schön, reißfeste Taschentücher und kein Klopapier. Das kommt nämlich nicht ganz so gut beim Schnäuzen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige