MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 03/05 vom 19.01.2005

"NZZ" wird elektronisch Von der Belagerung der Stadt Savannah im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis zum Krieg im Irak - rund zwei Millionen Seiten der Neuen Zürcher Zeitung aus den vergangenen 225 Jahren sollen bis zum Sommer digitalisiert werden. Durch diese elektronische Erfassung, bei der alleine die Bereitstellung des Speicherplatzes im NZZ-Intranet rund 190.000 Euro kostet, wird es möglich, sämtliche Artikel seit 1780, etwa über den Untergang der Titanic oder die Landung der Alliierten, per Volltextsuche zu erschließen.

Silber für Jordanopoulus Lakis Jordanopoulos, Musiker und Moderator der Sendung "Heimat, fremde Heimat", bekam am Dienstag das Silberne Verdienstzeichen des Landes Wien verliehen. Der gebürtige Grieche studierte Chemie an der TU Wien, wurde Berufsmusiker, seit 1991 arbeitet er beim ORF in der Minderheitenredaktion. 1994 übernahm er dort die Moderation der Sendung "Heimat, fremde Heimat" und moderiert seitdem auch das gleichnamige Format auf Radio Wien.

ATV


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige