OHREN AUF! Elektro Rock

Kultur | GERHARD STÖGER | aus FALTER 03/05 vom 19.01.2005

Als die Clubmusik Mitte der Neunziger gar nicht spektakulär genug "Krawumm!" machen konnte, avancierten britische Tanzbodenrocker wie The Prodigy, Fatboy Slim und die Chemical Brothers zu Popsuperstars, deren Tonträger sich nicht nur in DJ-Taschen, sondern auch in Millionen Haushalten wiederfanden. Nach neuen und alles andere als essenziellen Aufnahmen der genannten Kollegen melden sich jetzt auch die Chemical Brothers mit "Push the Button" (Virgin/EMI) wieder zu Wort. Manches klingt zwar auch hier abgestanden und entbehrlich. Einzelnen Stücken wie dem gemeinsam mit Kele Okereke (von den DancerockAufsteigern Bloc Party) eingespielten Knaller "Believe" ist dennoch nur schwer zu entkommen, wiewohl die Chemical Brothers an sich für die Vergangenheit der Clubmusik stehen.

Deren Gegenwart und nähere Zukunft verkörpert dagegen James Murphys Soloprojekt LCD Soundsystem. Das schlicht "LCD Soundsystem" (DFA/EMI) betitelte Debüt der einen Hälfte des famosen New Yorker Produzentenduos DFA (siehe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige