Shirt-'n'-Roll-Shop


NINA HORACZEK
Stadtleben | aus FALTER 04/05 vom 26.01.2005

SHOP Der Textilienverschönerer Merchzilla teilt sich seit kurzem ein Geschäftslokal mit dem Rock-and-Roll-Shop.

Vorne dreht sich alles ums Rollen. Neben dem Verkaufspult lehnt eine zerlegte Uralt-Vespa, daneben stehen diverse BMX-Fahrradrahmen, und an der Wand hängen Skateboards in allen möglichen Styles. Rock and Roll ist eine der ersten Adressen für alle, die sich am liebsten auf qualitativ hochwertigen rollenden Brettern, dem BMX-Rad und dem dazu passenden Gewand fortbewegen - wenn auch nicht ganz billig. Ein gutes Skateboard gibt's hier ab 110 Euro aufwärts. "Dafür kann man zu mir auch nach Terminvereinbarung vorbeischauen, falls einem mal am Wochenende das Brett bricht", sagt der Ladenbetreiber mit dem Skaternamen "Fips".

  Seit kurzem kann der Skatershop aber auch mit einem neuen Mitbewohner punkten: Im hinteren Teil des Gassenlokals hat sich Milan Simic vom "Textil on Demand"-Bedrucker Merchzilla eingemietet und stellt seine aktuelle Kollektion aus. Dort gibt's nun alles,

  318 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige