DOLM DER WOCHE

Monika Lindner

Politik | aus FALTER 06/05 vom 09.02.2005

Vor einem Jahr hing die ORF-Generaldirektorin beim Opernball am Arm von Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll. Heuer, beim Villacher Fasching, ließ sie sich auf Tuchfühlung mit zwei anderen Politikern ablichten: An ihrer Rechten Wirtschaftsminister Martin Bartenstein, an ihrer Linken der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider, beide mit Dodelperücken. Selig strahlte die Chefin des "entpolitisierten" und "unabhängigen" ORF zwischen den beiden in die Kameras. Ausgerechnet der Direktorin des größten Medienunternehmens fehlt jedes Gespür für die Macht der Bilder. In so einer Funktion schmust man einfach nicht im Blitzlichtgewitter mit Politikern, vor allem, wenn diese ständig versuchen, den ORF unter Kontrolle zu bringen. Schon gar nicht macht man sich für Haider zum Kasperl. Spätestens seit Alfred Gusenbauers Auftritt mit Wischmopp am Kopf müsste Lindner das wissen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige