Breaking the Waves

Kultur | KLAUS TASCHWER | aus FALTER 06/05 vom 09.02.2005

LITERATUR Michael Crichton und Frank Schätzing haben für ihre Ökothriller jahrelang zur Klimaforschung recherchiert. Gewiss nicht zum Schaden der Leser. 

Soll noch einer sagen, dass Literatur nicht Leben retten kann. Ein deutscher Tourist in Thailand jedenfalls wusste die rätselhafte Welle am Morgen des 26. Dezember richtig zu deuten und flüchtete rechtzeitig ins Hinterland - weil er den Roman "Der Schwarm" aufmerksam gelesen hatte. Im tausendseitigen Ökothriller wird nämlich in aller Anschaulichkeit beschrieben, wie ein riesiger Tsunami nach dem typischen Verlauf die norwegische Küste heimsucht. Frank Schätzing, der Autor des deutschen Belletristikbestsellers 2004, avancierte in den deutschen Medien prompt zum Experten, was den Absatz des Weltuntergangsschmökers noch einmal ordentlich ankurbelte: Mittlerweile wurde "Der Schwarm" 450.000-mal verkauft, das Buch findet sich mit Verspätung seit kurzem auch in den österreichischen Bestsellerlisten.

  Frank Schätzing ist aber


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige