WIENBILD

Politik | aus FALTER 07/05 vom 16.02.2005

Hurra! Da freute sich Hermann Nitsch aber. Oder er wollte die "Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien in Gold" nur hoch genug halten, damit Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokony sie auch sehen konnte. Immerhin hatte Mailath-Pokorny Nitsch das Ehrenzeichen Montagnachmittag auch verliehen, und zwar weil dieser "einer der wenigen Wiener Künstler ist, die Weltgeltung erlangt und die Kunstgeschichte geprägt haben". Nitsch war Mitbegründer des Wiener Aktionismus, berühmt wurde der Künstler mit seinem "Orgien-Mysterien-Theater"


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige