GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 07/05 vom 16.02.2005

GUT

HERMANN MAIER - Nach seinem Motorradunfall war ihm das eindrucksvollste Comeback seit Lazarus gelungen. Nach seinem unerwarteten WM-Sieg im Riesentorlauf macht "Hörme" nun auch noch Saulus Konkurrenz: Er hat jetzt sogar Demut und Mitgefühl drauf!

BÖSE

KIM JONG IL - Der "Geliebte Führer" Nordkoreas prahlt damit, Atomwaffen zu besitzen. Das Schlimme daran: Wahrscheinlich stimmt das sogar. Jetzt ist diplomatisches Geschick gefragt: Tun Sie bitte nichts Unbedachtes, großer Sohn Pjöngjangs! Wir können über alles reden!!

JENSEITS

BUD SPENCER - Der italienische Schauspieler, der von Cineasten für seine subtilen Charakterdarstellungen ("Buddy haut den Lukas") geschätzt wird, kandidiert bei Regionalwahlen für Silvio Berlusconi. Den Film dazu gibt es schon: "Das Krokodil und sein Nilpferd".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige