WIENZEUG

Politik | aus FALTER 08/05 vom 23.02.2005

Politische Matinee Heide Schmidts "Institut für eine offene Gesellschaft" lädt kommenden Sonntag wieder einmal zu einer Matinee. Diesmal widmet sich die ehemalige Chefin des Liberalen Forums der Frage, ob Österreichs Politiker einen Spiegel der Gesellschaft darstellen. Der polemische Titel der Veranstaltung: "Haben wir die Volksvertreter, die wir verdienen?" Mit Schmidt diskutieren Politologe Peter Filzmaier, die Autorin und Polit-Beraterin Regina Maria Jankowitsch und der Psychologe Michael Schmitz, der seit letzten Sommer Österreichs Schwimm-Ass Markus Rogan managt. Danach wird gebruncht.

Sonntag, 27. Februar, 11 Uhr, Nationalbibliothek, 1., Josefsplatz 1.

Benimm-Unterricht Es ist nicht leicht, über das glatte Parkett der internationalen Wirtschaftswelt zu wandeln, ohne auszurutschen. Die Diplomatische Akademie lehrt in einem Seminar zum Thema "Business-Etikette", wie man in der Öffentlichkeit überzeugend auftritt, sich bei Tisch nicht blamiert und gepflegte Konversation führt,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige