NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 09/05 vom 02.03.2005

POP

Stereo Total: Do the Bambi

Disko B/Ixthuluh

Die seit den mittleren Neunzigern für ihre widerborstige Niedlichkeit bekannte und seit einigen Jahren auch in den USA erfolgreiche deutsch-französische Trashcharmeoffensive Stereo Total bleibt ihrem Stil treu: Synthesizermusik aus der Rumpelkammer trifft sich mit koketten Chansons, verspielten Rock-'n'-Roll-Deutungen und betont unschuldig vorgetragenen Texten, die den Unterschied zwischen infantilem Geblödel und gutem Humor kennen und nicht nur einmal mit ernsthaften Zwischentönen aufwarten. In der sehr frei angelegten Coverversion wird diesmal Nicos "Chelsea Girls" in den Elektroclub gezerrt und mit "Europa Neurotisch" Kraftwerks "Europa Endlos" ansprechend sonderbar paraphrasiert.

GERHARD STÖGER

Rhythm & Sound: See Mi Yah

Burial Mix/Ixthuluh

Ihre Vorliebe für Dubsounds hat die Extechnoproduzenten Moritz von Oswald und Mark Ernestus inzwischen bis in traditionelle Reggaegefilde geführt, ohne dass sie auf "See Mi Yah" auch nur in die Nähe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige