Rund um die Diagonale 2005

Extra | aus FALTER 10/05 vom 09.03.2005

Sehstationen im Space04

Die SEHSTATIONEN im Space04 sind während der Dauer der Diagonale aktiv. Auf 6 Monitoren - alle 12 Filme: Di, 10.30-18 Uhr; Mi, Fr, 13-18 Uhr. Mi, 10.30-12 Uhr auf 6 Monitoren: Ruth Deutschmann, "Austrian Visual Memory", A 2004. Do, 10.30-14.30 Uhr auf 6 Monitoren: "Die sieben Todsünden", Kurzdokumentationen von RegisseurInnen der Filmakademie im Auftrag des ORF, Fr, 11-12.30 Uhr auf 6 Monitoren: Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber "Spiegelgrund", A 2000 (71 Min.)

SEHSTATIONEN / Projektionen

Sa, 19. 3. 10.30 Robert Neumüller, "Warst du Axel Corti", A 2003 (58 Min.) " 12.00 Daniel Ritter, "Casablanca", A 2004 (69 Min.) " 14.00 Walter Wehmayer, Naher Osten, A 2004 (60 Min.)

So, 20. 3. 10.30 Herbert Krill, American Expansion, A 2004 (44 Min.) " 11.30 Renata Schmidtkunz, A 2004, Cornelius Kolig, Eros und Tabu (45 Min.) " 12.30 Kurt Zein, Alles ist druckbar, A 2004 (52 Min.)

* 14.00 Frederick Baker, IMAGINE, GB/A 2004 (90 Min.) " 16.00 Günther Schilhan, Harnoncourt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige