Vorwort

Es geht rund

Steiermark Vorwort | THOMAS WOLKINGER | aus FALTER 11/05 vom 16.03.2005

Ganz schön was los im Land: Obersteiermark-Konferenz mit allen Parteien und Sozialpartnern, Androsch und Taus als Landespatrone links und rechts zum Flankenschutz, in den Startlöchern scharrende Neo-Investoren und Standortsicherer und geheime Verhandlungen des Landes mit Didi Mateschitz über die Wiederrichtung des Ö-Rings in Spielberg. Bald geht's wieder rund in der Obersteiermark.

In der Woche darauf dann die Geburt des Semmeringtunnels aus den Trümmern des Semmeringtunnels. Ein Tunnel am Ende des Tunnels. Ein Durchbruch, den Landeshauptmann Waltraud Klasnic just am Tag ihres 35-jährigen Politikjubiläums am 8. März und wenige Tage vor den Gemeinderatswahlen verkünden konnte. Und schließlich die Wahlen von letztem Sonntag selbst, die auch diesmal wieder fast alle Parteien gewonnen haben.

Erfolg auf allen Linien. Ein Land in Bewegung. Bahn frei! Und dennoch war da ein deutliches Unbehagen. Dass sich FPÖ-Chef Leopold Schöggl nur "relativ nicht so schlecht drauf" fühlte, konnte

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige