Jetzt ein Schnitzel!

Steiermark Politik | DONJA NOORMOFIDI | aus FALTER 11/05 vom 16.03.2005

WAHL ÖVP- Schlappe in Klasnics Heimatdorf. Warum ihre Tochter dennoch im Gemeinderat sitzt.

Vor der Wahl steckte Bürgermeister Hans Werner Tüchler für jeden Einzelnen die Wahlkarte höchstpersönlich in die Urne. Folgsam überlassen sie dem Ortschef die Umschläge. Der lächelt und schüttelt Hände. Seit er zu Beginn des Wahlkampfes die Orts-FP aufgelöst hat und seine eigene Bürgerliste "Hans Werner Tüchler" gegründet hat, ist er aber skeptisch: "Die VP wird mit der Bürgerliste 'Wir für Weinitzen' ins Bett gehen", prognostizierte er vor der Wahl. Alle rechnen mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Für Tüchlers stärksten Kontrahenten, den ehemaligen Wirtschaftskammerdirektor und VP-Chef Benno Rupp, ist die Welt zu diesem Zeitpunkt noch in Ordnung. Lächelnd überquert er den Kirchplatz. Tüchler habe sich mit seinem Austritt aus der Orts-FP geschwächt. Er selbst könne ein Mandat zulegen, zeigt er sich noch vor dem "schwarzen Sonntag" optimistisch. Auch im Gasthaus Altes Fassl stehen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige