Steirerbrauch

Steiermark Stadtleben | aus FALTER 12/05 vom 23.03.2005

ZÜNDELN Zu den schönsten Oster-Kindheitserinnerungen zählen mit Sicherheit jene, die um die bunten Dämpfe kreisen, die alljährlich dem Osterfeuer entwichen: dunkle Schwaden (die Reifen vom Maxi), grellgrüne Stichflammen (Autobatterien), bunte Bläschen (Lacke auf Möbeln), manchmal auch kleine Explosionen (Dreiwettertaft). Und - lustig - wie sich der Geschmack der Braterdäpfel änderte, je nachdem, an welche Stelle des Feuers man sie hielt! Heute heißt das "Brauchtumsfeuer", ist außer am Karsamstag noch zur Sonnenwende erlaubt und soll jetzt ganz abgeschafft werden. Wegen Feinstaub. Nachdem heuer schon die Silvesterfeuerwerke ausgefallen sind, geht es damit einem weiteren Brauch an den Kragen, den man für unterhaltsamer halten konnte als zum Beispiel Eierfärben mit Zwiebelschalen. Und das im Jahrzehnt der Volkskultur. T.W


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige