Vorwort

Das große Krabbeln

Steiermark Vorwort | THOMAS WOLKINGER | aus FALTER 13/05 vom 30.03.2005

Letzte Woche war Outing angesagt. Gerd Bacher machte den Anfang und unterhielt seine Zuhörer nach dem Empfang des Großen Josef-Krainer-Preises mit der Anmerkung, dass Graz ja eine nette Stadt sei. Nur die Bettler müssten endlich weg. Die Kleine Zeitung nahm den Ball auf, und Lokal-Chef Christian Weniger wagte in einem Mikrokommentar Dienstag vor einer Woche einen durchaus persönlichen Zugang zum Thema "Nein, ich kann mich nicht daran gewöhnen", beklagt Weniger den Attraktivitätsverlust der Innenstadt durch die "Bettelmeile" und outet sich - vorwiegend aus ästhetischen Gründen - als Anhänger eines Bettelverbotes. Den Ästheten hatte Weniger schon zwei Wochen zuvor herausgekehrt: In "Diesmal sieht der Mann grün" schrieb sich der Lokal-Chef der größten steirischen Tageszeitung einen farbenfrohen Ausblick auf die Herrenfrühjahrsmode von der Seele. Was kommt: "Pastelltöne erobern den Mann." Leider nicht die slowakischen Bettler in der Herrengasse. Aber vielleicht ließe sich da


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige