Coole Altstoffe

ANDREA BISCHOF | Steiermark Stadtleben | aus FALTER 13/05 vom 30.03.2005

MODE Wer Secondhand trägt, muss deshalb noch lange nicht alt aussehen. Im Gegenteil: Designerware aus zweiter Hand ist schick. Die besten Adressen zur Aufbesserung der Frühjahrsgarderobe. 

Das Entrée verrät es schon: Nobles Ambiente und noch noblere Marken erwarten die Kunden von GardeRobe, der wohl exklusivsten Secondhandboutique in Graz. Die Innenstadtlage zieht betuchte Käufer und Verkäufer an. "Ich bekomme Ware aus ganz Österreich zugeschickt", sagt Marion Wahlhütter, die das Geschäft seit zwanzig Jahren betreibt. "Vieles davon ist von Stammkunden, und ich weiß, welche Ware ich zu erwarten habe." Denn ungeschaut kauft sie ihre Ware nie. Die Marken klingen jedenfalls wie das Who's who der einschlägigen Modebranche. Sie führt Gebrauchtes von Prada, Armani, Max Mara, Luis Vuitton und Kathleen Madden. Doch nicht alles, was getragen ist und einen Markennamen hat, gilt als Vintage, dem seit einigen Jahren auch unter Promifrauen wie Barbra Streisand, Victoria Beckham oder Britney

  903 Wörter       5 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige