MEDIA-MIX

Medien | aus FALTER 13/05 vom 30.03.2005

Digitalisierung Vierzig Millionen User haben im Vorjahr bereits auf das Onlineangebot (onb.ac.at) der Österreichischen Nationalbibliothek zugegriffen. Vor allem der virtuelle Zeitungslesesaal ANNO wird vermehrt benutzt - hier kann man ältere Zeitungsjahrgänge unentgeltlich benutzen.

Fußball teamchef.at ist in die dritte Spielsaison gestartet: Jeden Montag und Donnerstag um 17 Uhr duellieren sich mittlerweile mehr als 10.000 "Teamchefs" mit ihren virtuellen Mannschaften. Als Teamchef ist man für Aufstellung, Training, Transfers und Finanzen verantwortlich.

Umstellung buch.de hat nach lion.cc nun auch die Domain und den Kundenstamm von austrobuch.at - der viertgrößten Internetbuchhandlung Österreichs - erworben und auf bol.at umgeleitet. Indessen wird aus der Buchhandlung Amadeus thalia.at. Bereits seit 2002 befindet sich Amadeus im Besitz der Thalia Holding, die wiederum zum Douglas-Konzern gehört.

Anwerbung Die mobilkom hat 2004 rund 140 Millionen Euro dafür ausgegeben, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende zu halten. Insgesamt hat die mobilkom damit ihre Kundenzahl in Österreich im Vorjahr um 3,5 Prozent auf 3,274 Millionen erhöhen können. Jeder neue A1-Kunde kostete das Unternehmen somit 110,6 Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige